Plattdeutscher Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2011 "Schüler lesen Platt"

Alle zwei Jahre veranstaltet die Sparkasse Emsland den Vorlesewettbewerb „Schüler lesen Platt“, an dem die Jahrgänge 3 und 4 der Johannes-Grundschule regelmäßig teilnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler lesen einen frei gewählten plattdeutschen Text vor einer Jury vor.

Zunächst wurden die Klassensieger ermittelt.

 

In der Altersgruppe A qualifizierten sich:

3a: Jonas Thale

3b: Noah Brüggemann

3c: Erik Wilde

 

In der Altergruppe B wurden Klassensieger:

4a: Annika Hermes

4b: Lara Scheepers

4d: Linus Frecken

 

Im Finale der Klassensieger am 01.03.2011 überzeugten Jonas Thale (Kl. 3a) und Annika Hermes (Kl. 4a) die Jury, die aus den Deutschlehrerinnen Hildegard Kotte und Ursula Wellmann-Wolff sowie den Gast-Juroren Franz Barkmann und Margret Hackmann bestand, mit ihrem sicheren Gebrauch des Plattdeutschen und ihrem lebendigen Vortrag.

 

Wir wünschen den beiden Schulsiegern viel Erfolg für die nächste Runde im Vorlesewettbewerb.