"Gesundes Frühstück" der 1. Klassen

Im Dezember 2012 nahmen alle Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen an dem Projekt „Gesundes Frühstück“ teil.

Während einer kurzen theoretischen Einführung erarbeiteten Frau Kley und Frau Kotte mit den Schülern die Zusammensetzung eines gesunden Frühstücks. Dafür erschien Frau Kley als Herr Dummi. Dieser war ganz schlapp, weil er nur „Schlappmacher“ gefrühstückt hatte. Frau Kotte war die Sprecherin von Karla und Kalle, den beiden Plüschkühen. Sie erklärten Herrn Dummi, wie er mit einem guten Frühstück munter wird und gesund bleibt.

 

Engagiert brachten die Kinder ihr umfangreiches Vorwissen zu dem Thema „Gesunde Ernährung“ ein. Der Ernährungs-Express wartete darauf, von ihnen beladen zu werden. Zielgenau legten die Kinder die zahlreich bereit gestellten Lebensmittel in die passenden Waggons. Der Waggon mit den Schlappmachern wie Cola und Schokoriegeln wurde abgekoppelt.

„Erdbeeren im Winter?“ Diese Frage führte schnell zu der Erkenntnis, dass Lebensmittel am besten in der Jahreszeit schmecken, in der sie geerntet werden.

„Wie kommen tropische Früchte in die Geschäfte?“ Auch das Problem der Umweltbelastung durch den Transport von Nahrungsmitteln wurde problematisiert.

 

Mit großem Eifer bereiteten die kleinen Köche das gesunde Frühstück vor: Brötchen, selbstgekochte Marmelade, Gemüse, Dips, Obstsalat und viele andere leckeren Sachen wurden unter Anleitung zubereitet.

Das gemeinsame Frühstück bildete den Abschluss.  Allen Kindern machte das Projekt großen Spaß.

 

 

 

 

Unser Dank gilt Frau Kley und Frau Kotte und den Müttern, die das Projekt tatkräftig unterstützten.