Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Auch in diesem Jahr wurden in Spelle die Tischtennis-Mini-Meisterschaften ausgetragen.
Die Kleinsten waren wieder einmal die Größten und konnten ihr Talent in der schnellsten Rückschlagsportart der Welt unter Beweis stellen.

15 Jungen und Mädchen starteten in zwei Altersklassen und ermittelten die jeweiligen Sieger und Platzierten. Alle Spiele wurden von den Kindern mit großem Ehrgeiz und Geschick bestritten.
Die Organisation ermöglichte einen reibungslosen Ablauf, so dass die Teilnehmer mit wenigen Wartezeiten ihre Spiele bestreiten konnten.

Der Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Ausgabe der Urkunden, Pokale und Sachpreise, welche den Eltern im Anschluss stolz präsentiert werden konnten.

Im März findet der Kreisentscheid statt, bei dem die Erstplatzierten sich erneut in spannenden Begegnungen mit Anderen messen können.

Im Folgenden die Siegerlisten:
Wettkampfklasse der Mädchen:
1. Elisa Dalhuisen
2. Chantal Wegjan
3. Rica Hartung

Wettkampfklasse der Jungen:
1. Leon Büers
2. Leonardo Scheck
3. Hannes Jungehüser