Mit „Hänsel und Gretel“ im Märchenwald

In der ersten Dezemberwoche 2013  fuhren die Klassen 1 a und 1c sowie die 2. Klassen mit ihren Klassenlehrern zum „Theater an der Wilhelmshöhe“ in Lingen. Um 09.00 Uhr ging der Vorhang  für die TPZ-Weihnachtsproduktion „Hänsel und Gretel“ auf.
Das Singspiel „Hänsel und Gretel“, nach der Vorlage von Engelbert Humperdincks weltberühmtem Werk inszeniert, entführte die Kinder in eine zauberhafte Welt aus poetischen Bildern, gefühlvollem Gesang und freudigem Tanz, von magischen Schattenspielen und schwindelerregender Akrobatik.
Viele Kinder waren zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Theater und bestaunten den Theatersaal und die Kulisse. Gemeinsam mit Hänsel und Gretel begegneten sie im Zauberwald geheimnisvollen Wesen, trotzten allen Gefahren und besiegten die gierige Hexe im Knusperhäuschen.


Die Kinder freuten sich über die gelungene Schulvorstellung. Weitere Bilder sind auf der Internetseite des TPZ Lingen zu finden. (http://www.tpzlingen.de/aktuelles-und-fotos/fotos/2013/haensel-und-gretel.html)

 

Leider musste die Fahrt zum Theater für die Klassen 1b und 1d aufgrund des Sturms ausfallen. Dies wird aber im neuen Jahr nachgeholt.