Museumsbesuch

Während des vierten Grundschuljahres haben wir auch außerhalb der Schule einiges unternommen. Im Dezember fuhren wir nach Osnabrück, um im Rahmen des Sachunterrichtes das Planetarium zu besuchen. Und da wir schon einmal dort waren, besuchten wir auch gleich das Naturkundliche Museum. Dieses Museum ist etwas besonderes: Es ist kein Museum zum Ansehen, sondern zum Anfassen. Wir wurden aufgefordert, selbst etwas zu tun. Was wir dort erlebt haben soll auf dieser Seite präsentiert werden.

Nach der Besichtigung des Naturkundemuseums besuchten wir die Vorführung im Planetarium. Hier erfuhren wir alles über unser Sonnensystem und bekamen alle wichtigen Details im Zeitraffer (So nennt man das, wenn alles viel schneller als in Wirklichkeit abläuft) erklärt. Nach einer knappen Stunde rauchte uns ganz schön der Kopf.

Hier ein paar Bilder von der Vorführung: