"Waldexperten" Schuljahr 2021 - 2022

Die 2. Klassen der Johannes Grundschule Spelle behandelten im Fach Sachunterricht das Thema „Wald“. Ein Höhepunkt dieser Unterrichtseinheit stellte der Besuch eines Waldes unter fachkundiger Begleitung dar.

Die Jäger Jochen Roling und Tobias Schütte führten die einzelnen Klassen gekonnt durch die Natur. Dabei lernten die Kinder den schützenswerten Lebensraum heimischer Tiere und Pflanzen sowie das richtige Verhalten im Wald konkret kennen. Unterstützt wurden die beiden Jäger von Jan-Henryk Tölsner und Emanuel Wehmeyer, die den Kindern den Einsatz einer Drohne zur Rettung von Tieren vor dem Mähtod demonstrierten sowie von Gerd Hopmann und seinem Frettchen, der mit Exponaten aus der „Rollenden Waldschule“ den Kindern die sonst scheuen Waldtiere hautnah vorstellen konnte.

Am Venhauser Bienenhaus empfing schließlich Hans Kulüke die Kinder und brachte ihnen anschaulich Wissenswertes über das Leben einer Biene nahe.

Zum Abschluss dieses gelungenen Erlebnistages im Wald erhielt jedes Kind ein Exemplar „Malbuch – Die Naturentdecker“ geschenkt. 

Zum Vergrößern das Bild anklicken!