Aktion "Kleine Füße" mit der Polizei Spelle

Am Mittwoch, den 25.9.19, hatten die Erstklässler Besuch von den Polizeibeamten Kerstin Post und Burkhard Papenbrock. 

 

Um den Schulweg unserer Schulanfänger sicherer zu gestalten, wurden mit Hilfe der Polizei an markanten Gefahrenpunkten kleine gelbe Füße und Haltebalken auf die Straße gesprüht.  Die Kinder sollen so daran erinnert werden, dass sie am Haltebalken stehen bleiben. Erst wenn sie nach links, rechts und wieder nach links geschaut haben, ob die Straße frei ist, dürfen sie diese überqueren.